Konzert, NRW

SAXOPHONIA |

Porträt der italienischen Manufaktur Rampone & Cazzani

Fotos: Heinrich Brinkmöller-Becker

Bochum, 21.01.2023 | In einer Neuversion zeigt Heinrich Brinkmöller-Becker am Donnerstag, 9. Februar im Planetarium Bochum seine Projektion über die italienische Saxophon-Manufaktur Rampone Cazzani. Dazu gibt es ein Live-Konzert mit Eckard Koltermann (sax) und Serge Corteyn (elec).

Auf eine jahrhundertlange Tradition im Instrumentenbau kann die Region am Orta-See in Norditalien verweisen. In dem kleinen Dorf Quarna Sotto oberhalb des Sees hat man sich auf Blasinstrumente spezialisiert. Die Manufaktur Rampone & Cazzani stellt Saxophone her. Das Charakteristische dieser Manufaktur: Bis heute wird alles, was zur Saxophonherstellung gehört, in eigener Produktion, in Handarbeit, gefertigt. Die Saxophone der Firma gehören weltweit wegen ihres spezifischen Klangs und ihrer besonderen Verarbeitung zu den Attraktionen des Instrumentenbaus. Stolz ist man auch darauf, dass in der Saxophon-Familie vom Sopranino bis zum tiefen Bariton ganz eigene Formen und Materialvarianten entwickelt werden.

artSPACE-Projekt mit animierten Bildsequenzen

Fotokünstler HeinrichBrinkmöller-Becker hatte mehrfach Gelegenheit, mit seiner Kamera die Manufaktur zu besuchen.In seinem artSPACE-Projekt sind seine Fotosequenzen jetzt in einer Neuversion in der 360°-Kuppel des Planetariums zu sehen. Die animierten Sequenzen erinnern nicht nur an den legendären Erfinder des Saxophons, Adolphe Sax, sondern ebenso an den traditionsreichen Instrumentenbau in Oberitalien.

Der Bilderreigen zum Saxophonbau wird von Live-Musik begleitet: Eckard Koltermann, bekannter Saxophonist und Klarinettist aus der Region, improvisiert auf verschiedenen Saxophonen und demonstriert damit anschaulich das musikalische Spektrum eines außergewöhnlichen Instruments. Kürzlich ist seine Werkschau BONUS erschienen mit einem Überblick über ein eindrucksvolles Oeuvre, in der Kuppel ist er jetzt als Solo-Künstler zu erleben. Unterstützt wird Eckard Koltermann von Serge Corteyn (elec).

In Kooperation mit dem Förderverein Hauskemnade und Musikinstrumentensammlung Grumbt e.V..

Donnerstag, 09. Februar 2023, 20.00 Uhr

Planetarium Bochum

Castroper Str. 67

44791 Bochum

Eintritt: 10,50 € (erm. 8,50 €)

www.planetarium-bochum.de