Martin Feske |

mit der Tatort Jazz Hausband im Kunstmuseum

Bochum, 17.11.2022 |

Gastsolist Martin Feske an der Gitarre & Tatort Jazz Hausband am Mittwoch 23. November im Kunstmuseum Bochum!

Der in Köln und Texas ausgebildete Gitarrist Martin Feske gilt als Allrounder auf seinem Instrument und hat im Laufe seiner Karriere mit unzähligen, namhaften Musikern gearbeitet. Obwohl als Sideman stilistisch sehr offen, ist sein künstlerisches, solistisches Wirken stark vom Jazz und Groove geprägt. Starke, eingehende Melodien, in Verbindung mit einem abwechslungsreichen rhythmischen Teppich, bestimmen seine Eigenkompositionen.
Wir freuen uns auf einen spannenden Abend. Zusammenarbeit unter anderem mit unterschiedlichen Musikerinnen aus Pop und Jazz wie Albert Hammond, Sasha, Peter Kraus, Bill Ramsey, Andru Donalds, Pe Werner oder Nathan East, Jeff Lorber, Kirk Whalum, Till Brönner, Gerald Veasley, Gary Grainger, Lew Soloff, Peter Fessler, Tom Gaebel, Paul Heller oder Jose Carreras, Andrea Bocelli, Seine Konzert- und Tourneetätigkeit führt ihn seit Jahren durch ganz Europa.

Gastsolist Martin Feske, git mit der Tatort Jazz Hausband Matthias Dymke, p, Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, dr

Mi. 23.11.2022 | TatOrt Kunstmuseum Bochum

Konzertbeginn: 20h | Einlass ab: 19:15h | Eintritt frei / 3G

Und wer mag: Ab 19:15h bis Konzertbeginn findet wieder die beliebte Schnupperführung im Kunstmuseum für das Tatort Jazz Publikum durch eine aktuelle Ausstellung statt.

Mehr Informationen unter: : www.tatort-jazz.de

http://augsburg.smoothjazzfestival.de/wp-content/themes/sjfa12/images/sjfa12_artists_MF.jpg