Livestream-Tipp

Winterjazz online |

Das Line up ist exquisit!

Köln, 01.01.2021 | Ein Jahresauftakt ohne Jazz, das geht irgendwie nicht. Auch das Kult-Event der Kölner Szene, der Winterjazz muss in seiner gewohnten Form pausieren. Die zehnte Festivalausgabe gibt es am 8. und 9. Januar online - mit ambitionierten internationalen Projekten und Besetzungen!

Von Angelika Niescier ins Leben gerufen, wurde seit Januar 2012 „winterjazz“ als das Musikfest in, aus, von und für Köln gefeiert, für Aficionados, Neugierige, treues und neues Publikum, von und für Kölner Musikerinnen und Musiker.

Die Resonanz war von Anfang an überwältigend, ebenso die Massen der Zuhörenden, die jedes Jahr in bester Laune in langen Schlangen gewartet, zugehört, applaudiert, miteinander geredet, gelacht, mit uns den Jahresanfang und die Musik gefeiert haben. Anfang 2021 ist vieles anders, gerade deswegen gibt es etwas ganz besondere: 10 Gäste aus europäischen Nachbarländern und quer aus der Republik sind für den 8. und 9. Januar eingeladen, ihre Musik mitzubringen und mit Kölner MusikerInnen im Livestream zu performen.

Line up:

8. Januar 2021

Lucas Niggli: TOMORROW TRIBAL Percussion Trio

Jelena Kuljic

Ignaz Schick

Mariá Portugal: EROSÃO

Emilene Wopana Mudimu/Melane: Diaspora Poetry

9. Januar 2021

Gina Schwarz CUTOUT

Otis Sandsjö + Pablo Giw + Leif Berger

Dumoulin / Nabatov / Zoubek

Lucia Cadotsch

Robert Lucaciu: Fallen Crooner

Livestream auf www.stadtgarten.de, Beginn jeweils um 20 Uhr

Weitere Infos:https://www.winterjazzkoeln.com/programm/