CD Besprechung

Brecker plays Rovatti |

Sacred Bond – A Family Affair

Text: Uwe Bräutigam

Düsseldorf, 17.01.2020 | Trompeter Randy Brecker, letztes Jahr 70 geworden, fühlt sich im Familienkreis am wohlsten. War er doch schon zusammen mit seinem jüngeren Bruder Michael als Brecker Brothers erfolgreich. Nun spielt er zusammen mit seiner Frau, der Saxophonistin Ada Rovatti, sogar die gemeinsame Tochter Stella hat einen kurzen Gesangspart auf der CD: Sacred Bonds.

Alle Stücke sind von Ada Rovatti komponiert.

Die aus Italien stammende Ada Rovatti, eine herausragende Saxophonistin, spielt bereits auf dem mit Grammy ausgezeichneten Album von Randy Brecker 34 th N Lex ebenso wie auf John McLaughlin hochgelobter CD Industrial Zen. Als Leader hat sie bereits fünf Alben veröffentlicht.

Die Musik auf dem Album Sacred Bond ist traditioneller Modern Jazz, mit Wurzeln im Fusion Bereich und im Bebop. Rovattis Musik bietet eine breite Palette von groovigen Stücken. Das soulige Stück Reverence ist Aretha Franklin gewidmet, mit ihr haben sowohl Ada Rovatti als auch Randy Brecker gespielt. Hier kommt auch Adam Rogers Gitarre ins Spiel mit jazzrockigen Improvisationen. Auch im Stück Britches Blue, inspiriert von der Miles Davis Band der 70er, hat Adam ein langes Solo, ebenso wie Jim Beard an der Hammondorgel. Brainwashed ist das dritte Stück auf dem Adams Gitarre zu hören ist. Der Titel setzt sich kritisch mit der politischen Situation in den USA auseinander.

Auch Latin hat seinen Platz, The Other Side Of The Coin ist von brasilianischer Musik beeinflusst.

Das wirklich Herausragende an diesem Album aber sind die Soli von Ada Rovatti und Randy Brecker. Rovatti entwickelt aus den Themen und Motiven heraus ihre langen Linien und Randy Brecker greift tief in die Schatzkiste seiner musikalischen Erfahrungen, viel Bebop, aber auch Anklänge an Lee Morgan.

Eine Musik voller Lebensfreude und kreativer Ausbrüche auf dem Hintergrund von Fusion und Bebop.

Besetzung: Randy Brecker: trumpet; Ada Rovatti: saxophone; David Kikoski: piano; Alex Claffy: bass; Rodney Holmes: drums; Jim Beard: organ; Café’ Da Silva: percussion; Adam Rogers: guitar; Stella Brecker: vocals.

Title: Brecker Plays Rovatti: Sacred Bond, Jazzline – Delta Music Media Label

www.adarovatti.com

www.randybrecker.com

www.jazzline-leopard.de