​Werben um Solidarität |

Geisterkonzerte und Nicht-Festivals

Bielefeld, 03.04.2020 | Der Bunker Ulmenwall verkauft Tickets für ein Geisterkonzert. In Hamburg inititiert die freie Szene eine Nicht-Festival. Es geht um Solidaritt und finanzielle Überlebenshilfe in der Krise – keiner kommt und alle machen mit!

Das Corona-Virus bringt die Welt zum Stillstand, vor allem die Kultur zum Schweigen. Und das bedeutet für Musiker und Konzertveranstalter finanzielle Verluste. Solidarität ist gefragt – vor allem, damit die freie Szene nach der Zwangspause wieder das ist, was sie war. Auch der Bunker Ulmenwall hat mit dieser Situation zu kämpfen und wirbt mit einer Solidar-Aktion.

Ab sofort läuft der Vorverkauf für ein „Geisterkonzert“, das gar nicht stattfindet. Umso mehr ist der Erwerb eines Tickets für 10 Euro eine Investion in die Zukunft, denn der Betrag kommt dem Bunker als Spende zu Gute!

Tickets: https://www.adticket.de/Bunker-Ulmenwall-Shop.html…

Außerhalb von NRW, genauer gesagt in Hamburg, haben sich Venues und Veranstalter zu einer konzertierten Aktion vereint. Sie veranstalten gleich ein ganzes Nicht-Festival. Das Riesen-Line-up der definitiv nicht auftretenden Acts kann sich sehen lassen: Adale, Ed Sheeran, Billie Eilish, Abba und noch viele mehr werden in Hamburg nicht auf der Bühne stehen. Weil neben vielen anderen Branchen und Berufsgruppen auch die Kulturszene unter den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie leidet und die Existenz vieler Künstler, Clubs und Theater- und Musikbühnen bedroht ist, hat der Verein "MenscHHamburg" dieses "Solidaritäts-Nicht-Festival" angekündigt. Also: Auch erklärte „NICHT-Fans“ von Ed Sheeran, Coldplay und co. können hier bedenkenlos zugreifen und die freie Kultur- und Musikszene unterstützen.

Für das Nicht-Festival "Keiner kommt, alle machen mit" am 12. Mai 2020 könnt ihr Tickets erwerben, es gibt sogar VIP-Tickets, es finden jedoch keine Konzerte statt.

Das günstigste Ticket – der Schoßplatz bis einschließlich 14 Jahre – kostet 11,- Euro. Der Normalpreis für das Nicht-Festival beträgt 22,- Euro. Das VIP-Ticket für 99,- Euro beeinhaltet eine persönliche Sprachnachricht von einem Künstler für 199,- Euro bekommt man eine persönliche Videonachricht eines Künstlers. Tickets unter

https://keinerkommt.de/tickets/