Festivals in NRW

Acht Brücken - Großstadt Polyphonie |

Viele Jazzkonzerte auf dem Festival

Köln, 21.04.2019 | >»GroßstadtPolyphonie« | 30. April bis 11. Mai 2019

Zum neunten Mal stellt ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln vom 30. April bis 11. Mai 2019 die Musik von heute in den Fokus des Geschehens. Intensiver denn je bringt das Festival unter dem Titel »GroßstadtPolyphonie« die Musik aus dem Konzertsaal in den städtischen Raum und stellt die tradierte Ordnung von Bühne, Darsteller, Klangquelle und Publikum auf den Prüfstand. Ob in einer Skaterhalle, einem U-Bahnhof, einer Lagerstätte für Hochwasserschutzelemente, als bewegtes Klangspektakel durch die Stadt oder auf dem Schiff: Der Zuhörer darf die Sinne schärfen für Konzerterfahrungen weit über das reine Hören hinaus. Der sichere Heimathafen Kölner Philharmonie wird selbstverständlich ebenso bespielt. Als geschützter Raum mit optimaler Akustik bietet sie ein Podium für namhafte Künstler, internationale Orchester und renommierte Ensembles für zeitgenössische Musik. Neben zahlreichen Uraufführungen wird auf den Bühnen von ACHT BRÜCKEN 2019 auch eine Vielzahl von Werken des 1945 in Athen geborenen, griechisch-französischen Komponisten Georges Aperghis aufgeführt.

Für Jazzfreunde gibt es dieses Jahr eine große Anzahl an Konzerten:

03.05.2019 Freitag 21:00Funkhaus Wallrafplatz

Tia Fuller's »Diamond Cut«

Tia Fuller Quartet

Tia Fuller Saxophon

Andrew Renfroe Gitarre

Chris Smith Kontrabass

Mark Whitefield jr Schlagzeug

€ 25,– | ermäßigt: € 15,–

10.05.2019 Freitag 20:00Stadtgarten

Tripods One

Moritz Simon Geist electronics

€ 15,– | ermäßigt: € 10,–

11.05.2019 Samstag 17:00Lagerstätte für die mobilen Hochwasserschutzelemente (Rodenkirchener Brücke)

MetaMorphosis

MAKKRO

Janning Trumann tb

Christian Lorenzen piano, synth

Oliver Lutz kb, synth-b

David Helm kb

Thomas Sauerborn dr

Fabian Arends dr

€ 15,– | ermäßigt: € 10,–

11.05.2019 Samstag 21:00 Kölner Philharmonie

TONY ALLEN & JEFF MILLS
Tomorrow comes the harvest

Tony Allen drums

Jeff Mills electronics, drum machine

Jean-Philippe Dary keyboards

€ 30,– | ermäßigt: € 25,–

ACHT BRÜCKEN Lounge

im klub domhof

Eintritt frei, Mindestverzehr 5 Euro

01.05.2019 Mittwoch 21:00 klub domhof

Among Servants

colonel petrov's good judgement

Leonhard Huhn sax, voc

Sebastian Müller g

Reza Askari b

Rafael Calman dr

02.05.2019 Donnerstag 21:00klub domhof

brooks

Eva Bächli voc

Matthias Schuller tb

Moritz Kuck g

Oli Spielberger b

Jakob Traxl dr

03.05.2019 Freitag 23:00klub domhof

LAB.CALLING

theLAB

Thea Soti voc, effects

Anthony Greminger drums, effects

Rebekka Salomea voc, effects

feat.

Sebastian Gille sax

Leif Berger dr

04.05.2019 Samstag 22:00klub domhof

TAZ CHERNILL

Taya Chernyshova voc, effects

Jan Philipp dr

Malte Viebahn b

Roman Gorich git

07.05.2019 Dienstag 22:00klub domhof

Slavin/Held/Lutz/Haberl

Wanja Slavin sax

Pablo Held p

Oliver Lutz b

Andi Haberl dr

09.05.2019 Donnerstag 22:00klub domhof

Stay low

MAREK JOHNSON

David Helm voc, keyb, g

Thomas Sauerborn b

Dominik Mahnig dr

10.05.2019 Freitag 22:00klub domhof

com extensão brasileira

Filippa Gojo Quartett

Filippa Gojo voc

Sebastian Scobel keys

David Andres b

Lukas Meile perc

feat.

Theresia Philipp reeds

Jonivon Freitas git

Tim Dudek dr

Alfonso Garrido perc

11.05.2019 Samstag 22:00klub domhof

Abschlussparty

Dudek/Totenhagen/Anft/Greminger

Laura Totenhagen voc

Fabian Dudek sax

Yannis Anft keys

Anthony Greminger dr

Das vollständige Programm:

https://www.achtbruecken.de/de/programm