Farmhouse Jazzclub e.V. | Gütersloh
Region: Ostwestfalen

Der Farmhouse Jazzclub Harsewinkel ist kein normaler Jazzclub. Seit über 50 Jahren veranstalten ca. 50 Enthusiasten mit ausschließlich ehrenamtlichen Arbeit in einzigartig Atmosphäre Jazzkonzerte. Das Clubhaus ist ein altes Fachwerkhaus, das mitten auf dem Land 5km außerhalb der Stadt Harsewinkel gelegen ist. Ungewöhnlich ist darüber hinaus wohl auch, dass die Bands normalerweise für ein "Doppelkonzert" am Samstagabend (20-23 Uhr) und zur Matinee am darauf folgenden Sonntag (12-15 Uhr) verpflichten. Im Sommer bei schönem Wetter finden die Veranstaltungen unter knorrigen Eichen im Freien stattfinden. Jazz ist hier nie elitär und unantastbar. Das Programm ist bewusst so abwechslungsreich und vielseitig wie die Jazzmusik selbst: Mal mitreißende "Gute-Laune-Musik", die zum Feiern und Tanzen anregt, mal ruhig und zum Nachdenken. Es sind in der Regel auch keine Weltstars, die in Harsewinkel spielen, sondern vielmehr handverlesene Insider- und Geheimtipps aus dem In- und Ausland, interessante Newcomer oder hervorragende Lokalmatadoren. Im Clubhaus sitzt man beinahe mit ihnen zusammen auf der Bühne und kann mit ihnen in der Pause ein Bier trinken oder eine Bratwurst essen.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 

 

Adresse:

Farmhouse Jazzclub e.V.
Siegfriedstraße 4
33332 Gütersloh

Ansprechpartner:

Felix Oestersötebier

NetConnection:

Web

Facebook

Mail