ORT | Wuppertal
Region: Bergisches Land | Südwestfalen

Der ORT ist der Veranstaltungsraum der Peter Kowald Gesellschaft/ort e.V. im Wuppertaler Luisenviertel. Es handelt sich um das ehemalige Studio des 2002 verstorbenen Bassisten Peter Kowald, in dem im Jahr 1994 seine legendäre Aktion „365 Tage am ORT“ stattfand. Der Raum ist ca. 100 qm groß, mit ca. 20 qm Podiumsfläche mit einfacher Bühnenbeleuchtung, Stuhllager und integriertem Teeküchenbereich. Angeschlossen ist ein separater Raum, der als Künstlergarderobe und Büro genutzt wird. Der Raum besitzt gedämmte Oberlichter, verputzte und geweißte Wände und Decken, sowie einen Holzdielenboden. Ein Gäste-WC ist vorhanden. Die Räume sind zentral beheizt. Eine einfache PA-Anlage ist vorhanden; ein Schlagzeug und ein Klavier können bereitgestellt werden.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 
Termin Veranstaltung Ort/Veranstalter
FR
13.12.19

20:00
   Sonata erronea - Gunda Gottschalk und Dušica Cajlan-Wissel
Besetzung: Gunda Gottschalk (vio) | Dušica Cajlan-Wissel (p)
 

   Angelika Sheridan (Flöte) und Ute Völker (Akkordeon)
Besetzung: Angelika Sheridan (fl) | Ute Völker (akk)
 


Gottschalk und Cajlan-Wissel stellen ihr Album Sonata erronea vor: ein irrlichterndes Erkunden von spielerischen und klanglichen Abenteuern. Völker und Sheridan entwickeln feinste Geräuschgewebe.
ORT
Wuppertal


Veranstalter:
Peter Kowald Gesellschaft/ ort e.V.



 

 

Adresse:

ORT
Luisenstraße 116
42103  Wuppertal

Telefon:

Tel.: +49 (0) 202 308 554
Mobil: +49 (0) 170 993 829 0

NetConnection

Web

Social Network

Mail

Veranstalter:

Peter Kowald Gesellschaft/ ort e.V.