"Heißer Jazz mit Kinderliedern" |

Hammer+3 In der Werkstatt GE-Buer

Text & Fotos: Kurt Rade

Gelsenkirchen, 13.02.2013 | Schon beim Eintreffen, war die Werkstatt überraschend gut mit Besuchern gefüllt. Die Gruppe um Christian Hammer: Hammond Jazz Grooves, mit Markus Türk (Trompete), Martin Scholz (Orgel), Peter Eisold (Schlagzeug) und Christian Hammer (Gitarre).

War es die Karnevalsstimmung oder die gut aufgelegten Musiker? Jedenfalls legte die Truppe aus dem Stand recht groovig los und gefiel gleich mit ideenreichen Improvisationen, ansteckenden Rhythmen und einem Organist und Trompeter der alle mitriss.

Das Lied "Fuchs du hast die Gans gestohlen" schnell gespielt und gut umgesetzt führte zu einem rasanten Dialog zwischen Orgel und Gitarre. Sich gegenseitig aufschaukelnd und Tonfolgen immer verändernd hin und her werfend gaben dem Spiel Drive und Farbe.

Ein Stück aus dem Film "Das Dschungelbuch-Die Affen rasen durch den Wald…….." begeisterte wirklich alle und es gab dafür kräftigen Applaus. Rhythmisch erinnernd an Ole-Coltrane, trieben Orgel, Gitarre und Schlagzeug die Trompete vor sich her. Markus Türk, ließ sich immer weiter nach oben treiben und mit fassettenreichen und ineinanderlaufenden Tonzyklen bewegte er sich lange auf dieser Welle um am Höhepunkt aufzulösen.

Ein vollendeter Hammer-3 Jazz-Abend und einem Christian Hammer, der wieder ein gutes Händchen bei der Zusammenstellung der Musiker hatte.