'About Aphrodite' |

Sub.vision bei FineArtJazz auf dem Nordsternturm

Text & Fotos: Bernd Zimmermann

Gelsenkirchen, 21.09.2013 | Clubatmosphäre auf dem Nordsternturm. Ein bißchen Molvaer, ein bißchen Trentemøller, eine Prise feinster Jazz, viele kreative Ideen, gewürzt mit einem ungewöhnlichen Instrument, das ist Sub.vision mit ihrem neuen Projekt 'About Aphrodite'.

So strahlend und entspannt sah man Gilda Razani und Hans Wanning irgendwie noch nie. Ein phantastisches Konzert in einer der wohl ungewöhnlichsten Locations Nordrhein-Westfalens und ein rundum begeistertes Publikum. In einem Förderturm in über 60 Metern Höhe fand das erste Konzert der neuen Jazzreihe FineArtJazz auf dem Nordsternturm statt. Angeregt und präsentiert von nrwjazz.net.

Eigentlich sollte dieses Konzert sogar auf der in 80 Meter Höhe gelegenen Aussichtsplattform stattfinden. Aber leichter Regen und bescheidene Temperaturen machten diesen Plan zunichte. Dafür gab es vor dem Konzert und in der Pause auf der Plattform Jazz aus der Konserve und dazu einen der atemberaubensten Blicke über das Ruhrgebiet. Doch dieser exklusive Spielort bietet einen nicht weniger spektakulären Ersatzspielort. Dort wo früher der Maschinist unmittelbar vor der Seilscheibe des Fördergerüsts der ehemaligen Zeche Nordstern saß, war es nicht die beeindruckende Seilscheibe samt gigantischer Bremsscheibe mit über 4 Metern Durchmesser die den rußgeschwärzten Empfangsraum der in den vier Etagen darunter liegenden Videokunstausstellung in Schwingungen versetzte, sondern das außergewöhnliche Amalgam aus Club- und Housemusik und Jazz von Sub.vision.

Neben dem komplex-virtuosen Spiel auf Tasten und Computer von Hans Wanning, war das von Gilda Razani äußerst gefühlvoll und wohl dosiert eingesetzte und zum Teil ebenfalls mit elektronischen Effekten gespielte Theremin.

Man spürte, dass das kein gewöhnlicher Abend war, der hier mit freundlicher Unterstützung von VivaWest stattfand. Die Geburtsstunde eines außergewöhnlichen Duos und einer außergewöhnlichen Spielstätte.

Die nächsten Termine bei FineArtJazz auf dem Nordsternturm:

4.10. Lottchen 'Traveling Birds'
12.10. Martina Gassmann / Frank Wingold