Voller Vielfalt |

International ŠKODA Allstar Band in der Jazz-Schmiede

Text: Bernd Zimmermann | Fotos: Zbgeniew Lewandowski

Düsseldorf, 25.11.2013 | Wie jedes Jahr wenn im Herbst die International ŠKODA Allstar Band auf Tour durch Deutschland geht, beginnt auch eine Werbekampagne für den Jazz. Denn das, was das Septett auf der Bühne präsentiert ist so vielfältig wie die unterschiedlichen musikalischen und kulturellen Einflüsse der einzelnen Bandmitglieder. Das Programm, überwiegend Kompositionen der einzelnen Musiker, die in unterschiedlichsten Besetzungen vom Duo bis zum Septett dargeboten wurden. Wie immer dabei Organisator und Bandleader Uli Beckerhoff (tr). Ebenfalls mit von der Partie: Matthias Nadolny (sax), Peter O`Mara (git), Glauco Venier (p), Ingo Senst (b), Bruno Castellucci (dr).

Sie kennen sich untereinander schon seit vielen Jahren und haben schon in den unterschiedlichsten Besetzungen miteinander gearbeitet. In Düsseldorf präsentierte die International ŠKODA Allstar Band zudem noch zwei Gäste, die das Programm des Abends noch bunter und unterhaltsamer mit gestalteten. Dies waren die aus Madrid stammende und in Essen lebende Sängerin Sónnica Yepes und der Posaunist Moritz Webs, ein Schüler Nils Wograms, der mit seinem Moritz Wesp Quartett den diesjährigen Studiopreis des Deutschlandfunks bei Jugend jazzt gewonnen hatte.

Angetrieben von Castellucci und Senst begann das Konzert furios. Grandios die Kooperation zwischen O'Mara's Gitarrenspiel und Yepes Gesang. Mit dem erst 23jährigen Posaunisten Moritz Wesp präsentierten die Altmeister ein vielsprechendes neues Talent der deutschen Jazzszene, dass schon jetzt seine ganz eigene Sprache gefunden hat. Es war eine exzellente Show, die vom, wie immer, fachkundigen Publikum der Jazz-Schmiede in Düsseldorf begeistert aufgenommen worden ist.

Verschiedene Musikbeispiele des diesjährigen Programms findest Du hier...

Wer die International ŠKODA Allstar Band noch erleben möchte, kann dies am Freitag, den 29.11.2013 in der Kulturfabrik Becker + Funk in Düren.