Transmediale Magie |

Gunter Hampel German Trio in Rottstraße 5-Kunsthallen

Text & Fotos: Heinrich Brinkmöller-Becker

Bochum, 12.07.2014 | Im Dezember letzten Jahres tourte Altmeister Gunter Hampel mit seinem deutschen Trio –Julius Gabriel an den Saxophonen und Karl Degenhardt am Schlagzeug – durch NRW, begleitet von dem jungen brasilianischen Tänzer Danilo Cardoso und diesen dialogisch begleitend (s. nrwjazz-Review vom 9.12.2013). Jetzt gab es wieder Gelegenheit, die Interaktion zwischen Musik und Tanz in den sonnendurchfluteten Rottstraße 5-Kunsthallen in Bochum zu erleben. Ein wahrer Genuss! Übrigens gibt es am 14.12. diesen Jahres eine Wiederauflage, die man sich nicht entgehen lassen sollte.