CD-Präsentation und Filmdreh vor Ort |

Thoneline Orchestra am 27.9. im Stadtgarten

Text: Stefan Pieper | Fotos: beatpics.com

Köln, 12.09.2015 | Caroline Thon freut sich auf jeden Fall über reges Erscheinen, denn es soll auch ein Film mit -hoffentlich!- viel Publikum gedreht werden. „Panta Rhei – alles fließt, alles bewegt sich“ – Heraklits berühmten Ausspruch hatte Caroline Thon als Titel für die Debüt-CD ihres Thoneline Orchestra gewählt.

Das klang wie ein Versprechen, dem gelungenen und viel beachteten Beispiel für zeitgenössischen Big Band Jazz bald einen zweiten Nachweis ihrer Kompositions- und Arrangierkunst folgen zu lassen. Dass es vier Jahre gedauert hat, liegt an der gründlichen und selbstkritischen Arbeitsweise der Kölner Komponistin, Bandleaderin und Saxophonistin, für die ihre Big Band nur eines, wenn wohl auch ihr ehrgeizigsten Projekt ist.

Sie kann mit berechtigtem Stolz darauf verweisen, dass sie über diesen Zeitraum ihre Band bis auf wenige Positionen unverändert zusammenhalten konnte. Das dadurch entstandene enge Vertrauensverhältnis erleichtert ihr die – nur scheinbar ein verbales Paradox – schwere Arbeit, ihre komplexen Kompositionen und Arrangements so umzusetzen, dass bereits beim ersten Hören Klangbilder entstehen, die sich zu faszinierenden Klanggemälden ausweiten. Erstaunlich dabei, dass sich Caroline Thon bewusst auf die Besetzung einer klassischen Big Band mit Brass und Reeds Sections plus Rhythmusgruppe beschränkt. Einzig dazu gekommen ist ein auch ausgiebig eingesetztes Keyboard.

Thoneline Orchestra (Ltg Caroline Thon) CD-Präsentation "Black & White Swan" @ ENJA/YELLOWBIRD (V.Ö. 4.10.2015)

Besetzung:

Malte Dürrschnabel, Johannes Ludwig, Stephan Mattner, Jens Böckamp, Norbert Emminger (reeds) Steffie Deckers, Matthias Knoop, Menzel Mutzke, Matthias Bergmann (trp) Raphael Klemm, Tobias Wember, Ben Degen, Wolf Schenk (trb) Laia Genc (p), Sebastian Räther (b), Jens Düppe (dr), Nils Tegen (keys) Andreas Wahl (g), Filippa Gojo (voc), Caroline Thon (com/ld) special guest: Markus Weckermann (voc) "Modern Jazz"

Gefördert durch:

So 27.09.15 um 20:30h Konzertsaal im Stadtgarten Köln, Venloer Str. 40