diary of jazz 4

Region auswählen: Erweiterte Suche einblenden
Ort auswählen:   
Suchbegriff:


    
Round Midnight |
Karl Lippegaus würdigt Thelonious Monk
Jazz im Hörfunk | 20.10.2017 | Köln
Der 100. Geburtstag von einem der größten Jazzlegenden – dem Pianisten und Komponisten Thelonious Monk - ist zu feiern. Aus dem Jubelchor in den Feuilletons ist ein Radio-Feature besonders hervorzuheben: Karl Lippegaus...

    
Multiphonics Festival Köln-Düsseldorf |
L`Hijaz Car - Niels Klein – Loom - Aki Takase & Louis Sclavis
Festivals in NRW | 16.10.2017 | Düsseldorf
L`Hijaz Car aus Strasbourg spielen in einem Doppelkonzert am 10.10. im Stadtgarten Köln mit Aki Takase & Louis Sclavis und am 13.10. in der Jazzschmiede in Düsseldorf mit Niels Klein –Loom.
aus NRW mit dabei: Niels Klein | Pablo Held | Jonas Burgwinkel | Robert Landfermann

    
Vom grauen Regen geht die Welt nicht unter |
Barbara Barth Quintett auf neuen Wegen
13.10.2017 | Düsseldorf
Barbara Barth taucht ohne Vorbehalte in die Welt der Songs und Chansons aus den 1930ern bis 1950ern - und begeisterte in der Jazzschmiede!
aus NRW mit dabei: Moritz Götzen | Barbara Barth

    
Pascal Niggenkemper |
Umtriebiger Artist in residence im ORT in Wuppertal
Interview | 20.09.2017 | Wuppertal
Der Deutsch-Franzose Pascal Niggenkemper gilt als einer der interessantesten und abenteuerlichsten Kontrabassisten im Spannungsfeld zwischen improvisierter und zeitgenössischer Musik mit einer ihm eigenen Sprache. In Wuppertal ist er bis zum 9. Oktober Artist in Residence.

    
Multiphonics Festivals |
Interview mit Annette Maye
Festivals in NRW | 15.09.2017 | Köln
Es gibt sie noch die kleinen Festivals, die ihre ganz eigenen Wege gehen und auf denen die Besucher spannende Konzerte erleben können, auf hohem Niveau, die es so nicht alle Tage gibt.
aus NRW mit dabei: Annette Maye | Niels Klein | Pablo Held | Jonas Burgwinkel | Robert Landfermann

    
Ulli Blobel |
Unermüdlicher Antreiber für den Jazz
Portrait | 22.07.2017 | Wuppertal
Ulli Blobel (Jg. 1950) ist ein ausgesprochen umtriebiger Allrounder: Konzertveranstalter, Verleger, Musikproduzent, Buchautor .... In den frühen 1970er Jahren organisierte er...

    
Die Ästhetik der Wiederholung |
Gespräch mit dem schweizerischen Pianisten Colin Vallon
diary of jazz #25 | 04.07.2017 | Köln
Unter den vielen interessanten Klaviertrios im heutigen Jazz hat sich das Trio von Colin Vallon ein besonderes Terrain geschaffen. Die Wurzeln dieser Konzeption reichen zurück bis in die Anfänge des Musikers aus Lausanne. Leider ist die Band noch kaum in unseren Breiten zu hören.

    
Alex Conti |
Jazz Blues Fusion
28.05.2017 | Recklinghausen
​Kurz vor 12 Uhr treffe ich in Bad Emstal (Naturpark Habichtswald) ein. In einer neu angelegten Ferienwohnanlage treffe ich mich mit Alex Conti. In dieser idyllischen Lage wohnt er...
aus NRW mit dabei: Ingo Marmulla

    
Das LOFT in Köln - beyond mainstream |
Hans Martin Müller im Interview
24.05.2017 | Köln
Das LOFT in Köln ist nun seit fast dreißig Jahren eine feste Institution für kreativen Jazz und Improvisationsmusik. Ein Ort an dem viele Musiker, die heute Größen in der Musikszene sind, begonnen haben zu spielen.
aus NRW mit dabei: Tobias Hoffmann | Thomas Rückert | Niels Klein | Hans Lüdemann | Dieter Manderscheid | Pablo Held | Jonas Burgwinkel | Robert Landfermann | Jürgen Friedrich

    
Fado in der Essener Lichtburg |
Interview mit Mariza
10.04.2017 | Essen
Sie ist die berühmteste lebende Fado-Sängerin - und die weltweit bekannteste und erfolgreichste Künstlerin des portugiesischen Blues. Nach fünfjähriger Pause veröffentlichte Mariza im Oktober 2015...

    
„Jazz we can!“ statt Selbstmitleid |
Gehaltvoller Insidertalk beim Jazzclub Hürth
29.03.2017 | Hürth
Über die Situation des Jazz in NRW diskutierten Experten auf dem Podium mit einem sachkundigen Publikum. Kultusministerin Kampmann sagte in letzter Minute ab.
aus NRW mit dabei: Frank Haunschild | Laia Genc

    
Recording mit Duck Tape Ticket und Begleitung |
Teil II Interview mit den MusikerInnen
Portrait Tonstudio | 12.03.2017 | Ludwigsburg
Drei junge Streicher haben sich zu einem Trio zusammengeschlossen und sind mit ihrer eigenwilligen Musik – gespeist aus den unterschiedlichsten Quellen und die Grenzen des Jazz deutlich erweiternd – bereits jetzt schon sehr erfolgreich. Die Rede ist von Duck Tape Ticket
aus NRW mit dabei: Philipp Brämswig | Joscha Oetz | Paul Bremen | Filippa Gojo

    
Neues Label Umland Records |
Interview mit Jan Klare
Interview | 09.03.2017 | Dortmund
Die umtriebigen Musiker Jan Klare, Florian Walter und Simon Camatta – aus dem Umfeld von The Dorf und vielen anderen Musikprojekten bestens bekannt – haben ein eigenes Label gegründet: Umland Records...
aus NRW mit dabei: Simon Camatta | Florian Walter

    
Die Bauer Studios in Ludwigsburg |
Teil I Interview mit Frau Bauer-Oppelland
Portrait Tonstudio | 04.03.2017 | Ludwigsburg
Die Kölner Gruppe DuckTapeTicket ist für drei Tage in die Bauer Studios nach Ludwigsburg gereist, um ihre dritte CD aufzunehmen. Anlass für nrwjazz, das Trio mit zusätzlich vier Gastmusikern dort bei der Aufnahmesession zu begleiten. Dies gibt die Gelegenheit, die legendären Studios kennen zu lernen...

    
#24 Ein vergessenes Meisterwerk |
Zwei Stunden der Wahrheit - John Coltrane in Berlin
diary of jazz | 31.01.2017 | Köln
Spätherbst 1963. Es ist John Coltranes vierte und letzte Europa-Tournee seit 1960. In den USA wird seine Musik als „Anti-Jazz“ diffamiert. Im Sommer hatte John seine erste Frau verlassen, nur mit ein paar Klamotten,...

    
#23 Radio Days à la française |
Jean-Paul Ricard, der Jazzpapst von Avignon
18.01.2017 | Köln
Stell‘ dir vor, es gibt das Radio, aber keiner hört hin. Das war mal anders - vor allem in den Anfängen, bevor es die Glotze gab. Als der Rundfunk ganz wesentlich dazu beitrug, den Jazz bekannt zu machen....

    
"Mehr Zeit fürs Wesentliche" |
Im Gespräch mit Stefan Bauer
07.01.2017 | Recklinghausen
Stefan Bauer redete über künstlerische Haltungen, Musikeralltag und den Umgang im Lebenszeit.

    
Elisabeth Coudoux |
„Warum nicht Jazz Cello studieren?“
16.12.2016 | Köln
Elisabeth Coudoux, geb. Fügemann (geb. 1985) ist eine junge Cellistin an der Schnittstelle unterschiedlicher musikalischer Genres: freie Improvisation, experimentelle Musik, Neue komponierte Musik und Jazz.
aus NRW mit dabei: Matthias Muche | Elisabeth Fügemann | Stefan Schönegg | Dieter Manderscheid | Robert Landfermann | Nicola Hein

    
#22 Druckerschwärze Treibholz und die Farbe Rot |
Peter Brötzmann, Graphic Works
diary of jazz | 28.11.2016 | Köln
Jazz und die abstrakte Wahrheit. Jackson Pollock zählte die afroamerikanische Musik zu den wenigen anderen kreativen Dingen in den USA. Der Maler hörte seine Platten von Jelly Roll Morton,...

    
Ein zusammenhängender loser Haufen |
10 Jahre ‚The Dorf’
Interview | 11.11.2016 | Dortmund
The dorf ist ein lebender Organismus, der ständig in neue Richtungen mutiert. Kein typisches Orchester und keine typische Bigband. Eine Reise durch die Tradition der Jazz-Experimentation