diary of jazz 4

studie jazz 3

Region auswählen: Erweiterte Suche einblenden
Ort auswählen:   
Suchbegriff:


    
Der Jazz wird formatiert |
WDR3 Programmreform
20.03.2019 | Gelsenkirchen
Laut vertraulicher Informationen, die dem nrwjazz e.V. vorliegen, will der WDR zum 1. April gleich zwanzig (!) freie JournalistInnen kurzfristig vor die Tür setzen, weil ein reformiertes Abendprogramm in der Sendeschiene „Jazz and World“ vermeintlich auch ohne sie auskommt.

    
Kulturgestaltungsamt unterstützt Jazzszene |
Interview mit Bertram Frewer
19.02.2019 | Bochum
Bertram Frewer ist Stellvertretender Amtsleiter beim Kulturbüro der Stadt Bochum. In dieser Funktion betreut er u.a. das Ruhr-Jazzfestival, das nach seiner erfolgreichen Wiederauflage im letzten Jahr vom 26. – 28.04.2019 im Kunstmuseum Bochum stattfindet. Heinrich Brinkmöller-Becker führt zu diesem Anlass ein Interview mit Bertram Frewer.
aus NRW mit dabei: Martin Blume

    
#32 „Absinthe“ |
Provencalische Impressionen des Gitarristen Dominic Miller
diary of jazz | 14.02.2019 | Köln
Mit diesem Album "Absinthe" wollte ich davon erzählen, wo ich gelebt habe. In einem irdischen Kräftefeld, das besonders die Künstler anzog ... Auszüge aus einem Gespräch mit Dominic Miller, Hilton Hotel Köln, 23.1.19

    
#31 Karl Lippegaus' |
Best of 2018
diary of jazz | 15.01.2019 | Köln
Karl Lippegaus hat seine CD-Sammulung aus dem Jahr 2018 durchgeforstet und eine Liste seiner "Best of" zusammengestellt.

    
​Von den Katakomben in die Zeche! |
Nachgefragt bei Christian Ugurel von der Jazzoffensive Essen
Festivals in NRW | 11.01.2019 | Essen
Für den Jazzstandort Essen kommt die Kooperation zwischen der Jazzoffensive Essen und der Zeche Carl einer sinnvollen und überfälligen Kräftebündelung gleich. Patrick Hengst, Vorsitzender der Jazzoffensive Essen erläuterte warum.

    
#30 „Univers-Solitude“ Philippe Mouratoglou |
Gespräch über Gitarren
diary of jazz | 21.12.2018 | Köln
Sein momentanes Lieblingsinstrument? „Eine klassische Gitarre von Dominique Field, Baujahr 2013. Mit der verbringe ich die meiste Zeit. Sie klang am Anfang nicht so gut wie jetzt. Ob es meine bevorzugte ist weiß ich nicht, schwer zu sagen.“ Ein Gespräch über Gitarren mit Philippe Mouratoglou in Straßburg,...

    
Der Meister und Literatura |
Simon Nabatov verknüpft russische Literatur und Musik
13.12.2018 | Köln
“The past is too narrow. Throw Pushkin, Dostojewski, Tolstoy etc. etc. over board from the ship of modernity,“ ruft Jaap Blonk mit wilder Stimme in die Musik hinein.

    
Jarry Singla & Eastern Flowers "Diffusion Music" |
Mit Schüler*innen des Genoveva Gymnasiums Köln
03.12.2018 | Köln
Im Kölner LOFT herrscht Gedränge. Jugendliche und Kinder zwischen 10 und 16 Jahren suchen sich einen Platz. Auch auf der Bühne sind Jugendliche und legen Hand an Keyboards oder Cajons (Kistentrommeln).
aus NRW mit dabei: Eastern Flowers | Ramesh Shotham | Jarry Singla | Christian Ramond

    
Idris Ackamoor & The Pyramids |
Music is the Healing Force
20.11.2018 | Düsseldorf
Einige Musiker sind im Soundcheck, die anderen sitzen am Tisch und essen, ein paar Gäste schauen zu. Es herrscht eine zwanglose Atmosphäreim KIT Cafè am Düsseldorfer Rheinufer.

    
#29 Durch Klänge sehen |
Jon Hassell's neues Meisterwerk
11.10.2018 | Köln
Erinnerungen an den Moment, als du zum ersten Mal die Doppel-LP "Bitches Brew" aufklapptest. Die Irritation und Faszination der beiden Frauenbilder. Gut und Böse, Wo sind wir? ...

    
„Wir tragen die Musik zu den Menschen!“ |
Workshop mit Helmut Eisel
08.10.2018 | Hürth
Am Vortag der 24. Hürther Jazznacht 2018 fand morgens in der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums ein Workshop statt. Auf Initiative des Jazzclubs Hürth e. V. durften Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums...

    
" Nach dem Urteil der Jazzpolizei dürfte es mich gar nicht geben" |
Götz Alsmann und Ferdinand Schwarz im Gespräch
29.09.2018 | Hürth
Im Vorfeld der 24. Hürther Jazznacht sprachen Götz Alsmann und Ferdinand Schwarz miteinander über die Perspektiven junger Jazzmusiker.

    
Multiphonics Festival 2018 |
Anat Cohen Artist in Residence
Festivals in NRW | 23.09.2018 | Köln
Vom 27.9. – 8.10.18 findet das fünfte Multiphonics Festival statt. Was hat das Publikum vom diesjährigen Festival zu erwarten? NRW Jazz hat Jens Eggensperger, Mitorganisator des Festivals, gebeten einen Überblick zu geben.
aus NRW mit dabei: Annette Maye | Paul Heller

    
Ganz eigene Wege gehen |
Interview mit Markus Stockhausen
21.09.2018 | Gelsenkirchen
Der Vater hat mit kühner Avantgarde die Musikgeschichte des 20.Jahrhunderts revolutioniert – der Sohn ist ein empfindsamer Melodiker, dem vor allem die Emotionen seines Publikums am Herzen liegen. ...
aus NRW mit dabei: Markus Stockhausen

    
Von Ratingen nach Ystad |
Kammerchor singt auf Jazzfestival
19.09.2018 | Ratingen
Am 3. August gab der Ratinger Kammerchor unter Leitung von Dominikus Burghardt mit dem Pianisten Jan Lundgren und dem Bassisten Hans Backenroth im ausverkauften Theater von Ystad ein bejubeltes Konzert

    
#28 Partir |
Erstes Solowerk der schweizerisch-albanischen Musikerin Elina Duni
Diary of jazz | 03.09.2018 | Köln
Ein Soloalbum im wahrsten Sinne. Eine Stimme, ein Dutzend Songs, am Klavier, an der Gitarre oder nur mit einer Rahmentrommel. „Partir“ ist ein (an)mutiger Sprung nach zwei vielbeachteten Alben mit ihrem Quartett, ...

    
Musikfonds-Etaterhöhung |
Förderung von mehr hochkarätigen Projekten
17.07.2018 | Berlin
​Der Musikfonds fördert in seiner zweiten Förderrunde in diesem Jahr 63 Projekte mit einem Fördervolumen von insgesamt rund 725.000 Euro. Zur Antragsfrist waren insgesamt 198 Anträge mit einem Antragsvolumen ...

    
#27 "Avant Folk" |
Neues aus Norwegen
diary of jazz | 01.06.2018 | Köln
Der Kinogänger kennt ihren eigenartigen Klang aus "Der Herr der Ringe" und "Fargo", auch in Werner Herzog-Filmen ist die Hardanger-Fiddle manchmal diskret präsent. Rockfans begegnete sie als Zweitinstrument des Gitarristen David Lindley....

    
Von Minimal zum Jazz |
Rosas danst Rosas - A Love Supreme
Jazz und Tanz | 16.05.2018 | Düsseldorf
ROSAS, die Kompanie von Anne Teresa De Keersmaeker, tanzt aus ihrem Repertoire: "Rosas danst Rosas" und "A Love Supreme".

    
„APPLAUS“ |
Reduzierung des Etats für den Spielstättenprogrammpreis
15.05.2018 | Berlin
​Anlässlich des Starts der Antragsphase beim Spielstättenprogrammpreis „APPLAUS“ am 14. Mai kritisieren die Bundesmusikverbände Bundeskonferenz Jazz und LiveKomm gemeinsam...

    
Mit Tom Harrell auf Europa-Tournee |
Ugonna Okegwo
Interview | 23.04.2018 | Münster
Am 2.Mai 2018 gastiert mit dem Trompeter Tom Harrell einer der großen amerikanischen Jazzkünstler unserer Zeit in Münster. Inzwischen 71 Jahre alt, blickt Harrell...
aus NRW mit dabei: Ingo Marmulla

    
Ein vielversprechender Neuanfang |
Gespräch mit den Organisatoren des RuhrJazzFestivals
Interview | 04.04.2018 | Bochum
Das RuhrJazzFestival in Bochum erlebt am kommenden Wochenende im Kunstmuseum Bochum nach 22 Jahren Zwangspause seine Wiederauferstehung. Das Festival findet vom 6.- 8. April 2018 statt. Heinrich Brinkmöller-Becker interviewt dazu die Organisatoren des Festivals: Ulli Blobel (UB, jazzwerkstatt), Martin Blume (MB, Musiker) und Sepp Hiekisch-Picard (SHP, Kunstmuseum Bochum).
aus NRW mit dabei: Martin Blume