CD Besprechung

Ensemble Fis Füz |

Bonsai – 20 Years Of Orienatal Jazz

Text: Uwe Bräutigam

Bonn, 01.06.2016 | 20 Jahre Ensemble Fis Füz werden mit der Jubileums CD “Bonsai”gefeiert. Mit elf Stücken wird ein Querschnitt durch die Musik des Trios präsentiert, der zwanzig Jahre Bandgeschichte Revue passieren lässt. Die Stücke sind neu bearbeitet und arrangiert.

Jeder der drei Musiker ist eine Koryphäe: Anette Maye, virtuose Kölner Klarinettistin, die auch in der Neuen und Improvisierten Musik zu Hause ist, hat mit den »Multiphonics« ein spannendes Genre übergreifendes Klarinettenfestival ins Leben gerufen. Murat Coskun ist ein vielgefragter Perkussionist, Komponist und Dozent, der mit dem Tamburi Mundi-Festival alljährlich die weltweite Rahmentrommelgemeinde zusammenbringt. Und Gürkan Balkan, der mit seinem virtuosen Spiel von Oud, Saz und Gitarre am Bosporus in Klassik, Folk und türkischem Pop zu finden ist.

Fis Füz steht längst nicht nur Türkische - und Balkanmusik, sondern hat musikalische Ausflüge in den Barock, zu den Tuareg oder in Klezmergefielde gemacht und Mozart ins Morgenland versetzt. Die CD spiegelt diese Vielfalt wieder:

Das türkische “Bosphorus Winds“, ursprünglich nur für Saz geschrieben, ist mittlerweile ein kleiner Hit der Band, der in unterschiedlichen Versionen auf drei Alben zu finden ist.

„Ay Linda Amiga“ ein spanisches Volkslied aus dem 16. Jh. aus dem Repertoire der Freiburger Spielleyt, wird als Instrumental arrangiert.

Mozarts Janitscharenchor aus der Entführung aus dem Serail erklingt als Bauchtanz Stück.

Das Klezmer Tanz „Odessa Bulgar“ wird mit dem Stück „Ose Shalom“ und Gianluigi Trovesis „Her Cab“ zu einem neuen Stück Klezmer verwoben.

In das geheimnisvolle “Blue Carpet“ sind ebenfalls zwei ältere Stücke eingeschmolzen worden.

Das quirlige „Balcano“ mit seinen mitreissenden Improvisationen ist eine Homage von Annette Maye an den bulgarischen Roma Klarinettisten Ivo Papasov und lässt die Atmosphäre des Balkans lebendig werden.

Den großartigen Abschluss bildet das sudanesische Stück „Hello Tokar“.

Der Sound ist sehr gut produziert und abgemischt, manchmal ist er fast zu sauber.

Die CD ist in einem aufwendigen Digipack, mit Begleitheft, versehen mit Fotos und informativen Artikeln zur Bandgeschichte und den einzelnen Stücken.

Bonsai – 20 Years Of Oriental Jazz

Ensemble Fis Füz

Annette Maye, Klarinetten

Gürkan Balkan, Oud, Gitarre, Cümbüs

Murat Coskun, Große Rahmentrommel, Perkussion

Label: Pianissimo Musik

Best. Nr 1554578

www.pianissimo-musik.de

CD Release Konzert: 5.6.16, 21.30 Uhr, Stadtgarten Köln, Venloer Str.

www.fisfuez.de