Tatort Jazz | Bochum
Region: Ruhrgebiet

Aus der Bochumer Musikszene ist Tatort Jazz nicht mehr wegzudenken. Seit 2006,lockt er Zuhörer gleich scharenweise. Dort werden fortlaufend namhafte und ausgezeichnete Musiker der regionalen, überregionalen und internationalen Jazzszene präsentiert und Abende voller Inspiration und Improvisation zelebriert. Mit dem Wunsch Jazzmusik zu verbreiten und an möglichst viele Menschen zu vermitteln, wurde die Reihe bei freiem Eintritt ins Leben gerufen. Initiiert und organisiert wird Tatort Jazz von Sängerin Milli Häuser, www.milli-haeuser.de, mit fester Hausband: Martin Scholz, p, Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, dr) und wechselnden Gastsolisten. Die Konzerte finden momentan überwiegend im Kunstmuseum Bochum und Bahnhof Langendreer statt, die bis zu 300 Sitzplätze bieten. Weiter gibt es besondere „Jazz - Kammerkonzerte“ bis 100 Plätze z.B. im Kulturhaus Thealozzi und an anderen Orten/Städten z.B. bei befreundeten Jazzinitiativen, Clubs, oder Festival ect.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

Für die Events dieses Veranstalters, klicken Sie bitte auf die Spielstätten in der Spalte rechts!

 

 

 

Adresse:

Tatort Jazz
fehltBahnhofstraße 28
44793 Bochum

+49 (0) 234 175 90

Ansprechpartner:

Milli Häuser

NetConnection:

Web

Mail

Spielstätten:

Spielort in BochumKunstmuseum
Spielort in BochumThealozzi