Kunstmuseum | Bochum
Region: Ruhrgebiet

Ein Museum für zeitgenössische Kunst stellt auf vieldeutige Weise eine “soziale Einrichtung” dar, unter anderem ist es die gesellschaftliche Institution, die sich mit den aktuellen Kommunikationsformen in Kunst und Alltag beschäftigt, sie überprüft und hinterfragt.

Hier finden u.a. regelmäßig Jazzkonzerte der Reihen Tatort Jazz und Soundtrips NRW statt.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 
Termin Veranstaltung Ort/Veranstalter
SA
25.11.17

20:00
Klangbilder

 
    Caetitu“ Gibson/ Weston/Mattos/Blume (Bras, GB, D)
Besetzung: Yedo Gibson (tsax/cl) | Veryan Weston (p) | Marcio Mattos (kb) | Martin Blume (dr)
 


Konzert zur Ausstellung: "doing identity" Improvisierte Musik aus “Sao Paulo, Rio de Janeiro, London, Bochum”
Kunstmuseum
Bochum


Veranstalter:
Klangbilder
SA
09.12.17

20:00
   Alexander von Schlippenbach Trio
Besetzung: Alexander von Schlippenbach (p) | Evan Parker (ssax/tsax) | Paul Lytton (perc)
 


Legenden der improvisierten Musik im Trio
Kunstmuseum
Bochum


Veranstalter:
jazzwerkstatt
DI
16.01.18

20:00
   Jazzsuiten von Dmitri Schostakowitsch mit Kolja Blacher
Besetzung: Kolja Blacher (vio) | Jens Peter Maintz (cello) | Özgür Aydin (p) | Raymond Curffs (perc) | Claudio Estay (perc)
 


Die Oktoberrevolution und ihre Musiker - 100 Jahre Oktoberrevolution in Russland
Kunstmuseum
Bochum


Veranstalter:
jazzwerkstatt



 

 

Adresse:

Kunstmuseum
Kortumstraße 147
44787 Bochum

Telefon:

Tel.: +49 (0) 234 910 423 0

NetConnection

Web

Mail

Veranstalter:

Tatort Jazz