Fabian Arends | Köln 

Der in Köln lebende Schlagzeuger Fabian Arends ist mit diversen Projekten in Köln und darüber hinaus aktiver Bestandteil der jungen, deutschen Jazzszene. Konzerte auf Festivals wie dem Audi Jazz Festival, Jazzfest Bonn, Intern. Literatur- und Poesiefestival Bad Homburg, bei JazzBaltica, Transeuropéannes Rouen, ElbJazz Hamburg, BR Radio Jazzfestival, Moers Festival oder beim Festival für Neue Musik 'Brücken' in Köln. Von 2012 bis 2013 war er Mitglied des Bundesjazzorchesters. Konzertreisen führten ihn nach Russland, Polen, Senegal, Guinea-Bissau, Italien und Frankreich.

Zusammenarbeit mit:

Thomas Rückert Trio - MEERA | Florian Ross Big Company - TIES & LOOSE ENDS

Auszeichnungen:

Fabian Arends wurde im Jahr 2010 mit dem Praetorius-Musikpreis des Landes Niedersachsen ausgezeichnet. In den Jahren 2012 und 2013 erhielt er den Sparda-Jazz-Award in Düsseldorf. 2013 erhielt er mit dem Louis Stapleton Trio den Jungen Münchener Jazzpreis.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 
Termin Veranstaltung Ort/Veranstalter
DI
09.10.18

20:00
   Reza Askari's Roar
Besetzung: Stefan Karl Schmid (sax) | Reza Askari (b) | Fabian Arends (dr)
 


Mit seinem Projekt „ROAR“ vereint er drei junge, hochkarätige und virtuose Instrumentalisten zu einem homogenen Klangkörper, der vor Spiel- und Experimentierfreude gerade nur so strotzt.
Dumont
Aachen

 

 

 



Instrumente:

Drums

Bevorzugte Stile:

Improvisierte Musik

NRW Formationen:

Thomas Rückert Trio