Heiner Wiberny | Köln 

Seit 1974 Erster Altsaxophonist und Solist beim WDR, Köln, zunächst in Harald Banters `Mediaband` und von 1981 bis November 2009 in der WDR-Bigband; Komponist (seine Saxophon- und Klarinettenquartette werden weltweit aufgeführt), Honorarprofessor an der Musikhochschule, Köln; spielte seit Ende der 60’er Jahre – nach dem Romanistik-, Geographie- und Schulmusikstudium und Kompositionsstudien bei Pavel Blatny und, innerhalb eines Filmmusikseminars, bei Bernd Alois Zimmermann– in vielen Bigbands und Jazzensembles, aber auch als Solist in Symphonieorchestern bei Aufführungen zeitgenössischer Musik. Tourneen durch ganz Europa, Afrika, Süd-Ost-Asien und Gastspielen in New York, Los Angeles und Las Vegas.

Zusammenarbeit mit:

u.a. Kurt Edelhagen, Dizzy Gillespie, Peter Herbolzheimer, Paul Kuhn, Manfred Schoof, Jasper van’t Hof und Rainer Brüninghaus. (Zusammenarbeit mit den international renommiertesten Gastdirigenten, Komponisten, Arrangeuren und Gastsolisten, 6 Grammy-Nominierungen in den USA, 2 Grammys: 2007 und 2008)

Auszeichnungen:

1982 Nominierung seines ‚Jazz-meets-Flamenco’-Projekts mit dem Gitarristen Wolfgang Gerhard für den deutschen Schallplattenpreis

Diskographie:

solistische Mitwirkung auf ca. 100 Platten-/CD-Aufnahmen, davon mehr als 60 mit der WDR-Bigband, Köln,

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 
Termin Veranstaltung Ort/Veranstalter
FR
21.09.18

20:00
   Marius Peters und Heiner Wiberny Duo
Besetzung: Marius Peters (git) | Heiner Wiberny (sax/cl)
 


ein Abend mit dem Klang verschiedener Instrumente, die in variantenreicher Art gespielt werden – immer auf der Suche nach dem optimalen Klang für die jeweilige Stimmung
Jazzkeller Hürth-Gleuel
Hürth


Veranstalter:
Jazzclub Hürth e.V.

 

 

 



Instrumente:

Saxophon

NRW Formationen:

Marius Peters & Friends