Omer Klein | Düsseldorf 

Ich wurde 1982 geboren in Netanya/Israel. Niemand in seiner Familie ist Künstler. Der Besuch der Highschool in Tel Aviv war auch gleichzeitig der Auszug in die große Stadt. Dort ist wichtigste Oberschule für die Künste in Israel. Mit 16 Jahren begann er professionell zu spielen, und hat seitdem zahlreiche Konzerte gegeben. Mit 23 Jahren zog er um in die USA, nachdem er schon jahrelang auf großen Bühnen in Israel aufgetreten war. Ausbildung am New England Conservatory in Boston bei Danilo Peréz. In New York Studium bei Fred Hersch. Als Sideman und Bandleader hatte er Auftritte in New York, sogar in der Carnegie Hall und im Blue Note. Gleichzeitig begann er im Alter von 25 Jahren die ersten Tourneen zu machen und spielte in den USA und ziemlich häufig in Europa. Heute lebt Omer Klein in Düsseldorf.

Zusammenarbeit mit:

Haggai Cohen Milo, Omer Avital, Avi Avital, Ziz Ravitz, Itamar Doari,

Diskographie:

Omer Klein / Haggai Cohen Milo "Duet" (2006) | „Introducing Omer Klein“ (2007) | „Heart Beats“ (2008) | Rockets on The Balcony (2010) | To The Unknown (2013) | Fearless Friday (2015)

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 

 



Instrumente:

Piano

Bevorzugte Stile:

Piano Jazz | Bebop | Cool Jazz | Latin Jazz | Chamber Jazz | Improvisierte Musik