Markus Stockhausen | Erftstadt 

Trompetensolist, Improvisator und Komponist im Jazz genauso zuhause wie in der zeitgenössischen und klassischen Musik. Er zählt zu den vielseitigsten Musikern unserer Zeit. 1957 in Köln geboren, begann er im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Ab 1975 studierte er an der Musikhochschule Köln Klavier und Trompete. Seitdem konzertierte er regelmäßig als Solist – darunter bei zahlreichen Uraufführungen, wie bei dem für ihn im Jahre 2002 komponierten Trompetenkonzert Jet Stream von Peter Eötvös mit dem BBC Symphony Orchestra in London – und ist regelmäßig zu Gast bei renommierten internationalen Musikfestivals. Er arbeitete 25 Jahre lang intensiv mit seinem Vater, dem Komponisten Karlheinz Stockhausen, zusammen, der zahlreiche Werke für ihn schrieb. Als Solist stand er in dessen grossen musikdramatischen Werken aus LICHT u.a. auf der Bühne der Mailänder Scala, der Londener Oper Covent und der Oper Leipzig. Seit 2007 er sich ausschließlich auf seine eigene schöpferische Arbeit.

Zusammenarbeit mit:

u.a. Simon Stockhausen, Arild Andersen, Jasper van’t Hof, Joey Baron, Patrice Héral, Vladislav Sendecki, Fabrizio Ottaviucci, Stefano Scodanibbio, Mark Nauseef, Tara Bouman, Dinesh Mishra, Rabih Lahoud, Florian Weber, Yonga Sun, Angelo Comisso, Christian Thomé, Jörg Brinkmann

Auszeichnungen:

1981: Preis des Deutschen Musikwettbewerbs.

Diskographie:

u.a. spaces & spheres (intuitive music) – Markus Stockhausen, Tara Bouman, Stefano Scodanibbio, Fabricio Ottaviucci, Mark Nauseef | 2013 Eternal Voyage – ONE WORLD MUSIC mit Markus Stockhausen, Tara Bouman, Florian Weber, Rabih Lahoud, Dinesh Mishra, Dimitrios Dorian Kokiousis, Aktivraum | 2010 FUGARA – Markus Stockhausen – trumpet / flugelhorn, Paul van Kemenade – alto saxophone, Stevko Busch – piano, Markku Ounaskari – perc, DNL | 2010 Stabat Mater Angelo Comisso, Markus Stockhausen, Christian Thomé und Coro Látomás | 2012 Symphonic Colours Kompositionen von Markus Stockhausen. Tara Bouman, Arild Andersen, Patrice Héral, Deutsche Radiophilharmonie unter Christoph Poppen, Swiss Jazz Orchestra, CAMERATA Bern und Markus Stockhausen, Aktivraum | 2009

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 

 



Instrumente:

Trompete

Bevorzugte Stile:

Improvisierte Musik

NRW Formationen:

Moving Sounds