Frank Sichmann | Duisburg 

Geboren 1963 in Duisburg. Studium an den Musik-Hochschulen Arnheim (künstlerisches Examen 1990) und Köln (instrumental-pädagogischer Abschluß). Unterricht u.a. bei John Thomas, Peter O’Mara und Pat Metheny (Master Class). Seit 1991 Dozent für Jazzgitarre an der ArtEZ-Hochschule der Künste in Arnheim (Niederlande) und seit 1997 an der Folkwang-Universität der Künste in Essen. Freischaffender Musik-Autor (u.a. für das Fachblatt-Musikmagazin von 1993-98 und beim Advanced-Education Musikverlag). Seit 1987 als freiberuflicher Gitarrist bei einer Vielzahl von Studio-, Theater- und Liveprojekten tätig. Auftritte auf verschiedenen Festivals, u.a. in Leverkusen, Den Haag, Karlsbad, Prag und dem Traumzeitfestival/Duisburg. Musical- & Revue-Produktionen im Theater Oberhausen und im Grillo-Theater/Essen.

Diskographie:

2004 Veröffentlichung des Solo-Projekts „Silent Loops“ mit Ambient-Improvisationen im Rahmen des Buddha-Earbooks (Edel-Records)
2008 arrangierte und produzierte er die hochgelobte CD „Lieblingssongs“ (Greenhouse Music) mit der Sängerin Anja Lerch Popsongs auf faszinierende Weise neu interpretiert. Die CD ist mittlerweile sogar auf dem südkoreanischem Kang&Music Label veröffentlicht.
2012 „Silent Rain“, „Silent Places“ und „Some other Places“ gleich drei Veröffentlichungen von Ambient-Improvisationen aus den Jahren 2001-2004 und einer Zusammenstellung diverser Instrumentalstücke aus verschiedenen Studio-Projekten.
2010 CD „Talking Horizon“ erscheint am 9. Mai 2014 bei Greenhouse Music.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 

 



Instrumente:

Gitarre

Bevorzugte Stile:

Guitar Jazz | Cool Jazz | Nu Jazz | Acid Jazz

NRW Formationen:

Frank Sichmann Trio