Christian Kappe | Münster 

Christian Kappe spielt Flügelhorn und Trompete. Besuchte Kurse bei u.a. Wheeler, Liebman und Werner in Banff, Kanada. Unterrichtete u.a. an der Musikhochschule Leipzig und ist seit 2009 an der Musikhochschule der Universität Münster tätig. Dozent bei div. Workshops in Deutschland und in den USA. Leiter des Jugendjazzorchesters Münsterland "UniJAZZity".

Zusammenarbeit mit:

der Gruppe von Eda Zari, den "Hotlips" von Jasper van't Hof sowie mit "Bebab" von Barbara Dennerlein. Mit dem "Bujazzo"/ Peter Herbolzheimer und mit eigenen GruppenTourneen in Europa, Nord-, Südamerika und Afrika.

Auszeichnungen:

Zum besten Solisten des Int. Jazzwettbewerbs Spanien gewählt. Gewann 2005 den Jazz & Blues Award. Studierte am Berklee College of Music, USA und an den Konservatorien Den Haag / Rotterdam. Gewinn der Wettbewerbe der Niederlande, Deutschlands und Spaniens sowie der 1. Platz beim Jazzpreis Ruhr 2011. Jugendjazzorchesters Münsterland "UniJAZZity" gewann den 1. Preis bei Jugend jazzt NRW 2012, sein Hochschul-Jazzensemble gewann den Sonderpreis beim Wettbewerb "Stimme plus 20".

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 

 



Instrumente:

Trompete

Bevorzugte Stile:

Vocal Jazz | Swing | Guitar Jazz | Piano Jazz | Bebop | Cool Jazz | Hardbop | West Coast Jazz | Gypsy Jazz | Fusion | Latin Jazz | Soul Jazz | Jazz Blues | Chamber Jazz | Jazz Pop | Smooth Jazz | Nu Jazz | Acid Jazz | Free Jazz | Avantgarde | Improvisierte Musik

NRW Formationen:

Christian Kappe & Cru Sauvage