Burkhard Jasper | Drensteinfurt 

Burkhard Jasper ist seit 1991 professioneller Musiker und Musiklehrer. 1998 bis 2002 tourte er mit "Two By Two feat. Holo" durch Deutschland. In diesem Jazz- und Artwork Projekt gelang eine Verbindung bekannter Jazzkompositionen von Duke Ellington und Charles Mingus mit zeitgleicher beidhändiger Malerei von Skizzen und Schnellzeichnungen. Mit dem "Maija-Riitta-Quintett" und später dem "Maija-Riitta-Trio" spielte Burkhard Jasper finnische Folklore und finnische Tangos in neuem Jazz-Gewand. In der Spielzeit 2008/2009 war er als Pianist an den Aufführungen des Musicals "Der kleine Horrorladen" an den Städtischen Bühnen in Münster beteiligt. Burkhard Jasper lebt in seiner münsterländischen Heimat und arbeitet als Jazzpianist, Komponist, Arrangeur, Lehrer der Musikschule Beckum-Warendorf, freiberuflicher Musiklehrer und Lehrbeauftragter der Hochschule Osnabrück.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 

 



Instrumente:

Piano

Bevorzugte Stile:

Swing | Piano Jazz | Bebop | Cool Jazz | Acid Jazz

NRW Formationen:

Christian Kappe & Cru Sauvage