Eva Buchmann | Köln 

Eva Buchmann studierte Jazz-Gesang am Königlichen Konservatorium in Antwerpen, absolvierte ein Auslandsjahr am Jazz-Institut Berlin und schloss ihr Masterstudium im Jahr 2008 ab. Um ihre Kenntnisse zu erweitern, belegte sie anschließend Intensivkurse am Complete Vocal Institute in Kopenhagen. Momentan bildet Eva sich zusätzlich weiter in der Lichtenberger Methode von Gisela Rohmert.
2011 zog Eva in die Musik Metropole Köln. Von dort aus arbeitet sie momentan als freischaffende Sängerin und Musikpädagogin, u.a. an der Folkwang Universität der Künste in Essen und ist vielseitig in verschiedenen Ländern aktiv.

Auszeichnungen:

Eva Buchmann wurde mit dem ersten Platz ausgezeignet beim internationalen Gesangswettbewerb „Voicingers 2010“ in Polen und beim „Crest Jazz Vocal Concours 2011“ in Frankreich.

Diskographie:

2013 veröffentlichte sie mit ihrer belgische Band "The Jacquelines" das Album „Gee Oh Gee“ bei Sony Music Belgium und in der Formation mit der schweizer Vibrafonistin Sonja Huber "Lottchen“ veröffentlichte sie zuletzt das Album „Traveling Birds“ bei GLM Music.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 

 



Instrumente:

Gesang

Bevorzugte Stile:

Vocal Jazz