Offshore
Quintett

Die Band besteht seit 2009, die Musiker sind Absolventen der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Ihr Repertoire besteht ausschließlich aus Eigenkompositionen, die auf die ungewöhnliche Besetzung mit Saxofon, Klavier und Vibrafon zugeschnitten sind, ohne die einzelnen Musiker einzuengen. Die Stücke bilden vielmehr eine Basis, von welcher aus es überall hingehen kann. Eingängige Melodien und Rhythmen werden improvisatorisch an spontane Ideen angepasst. Bestehende Formteile werden geöffnet, neue hinzuimprovisiert, Stücke miteinander verbunden, mit anderen Worten: aus der Quelle der Komposition wird geschöpft, was der Moment gerade musikalisch einfordert.

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 




Instrumente:

Bevorzugte Stile:

Bebop, Cool Jazz, Hardbop, West Coast Jazz, Chamber Jazz, Improvisierte Musik,

Musiker:

Oliver Lutz ( ) Constantin Krahmer ( ) Christoph Möckel ( ) Dierk Peters ( ) Fabian Rösch (nicht NRW) ( )